Goldmünze

In Ithenlande wird zum größten Teil dem Tauschgeschäft nachgegangen, aber in den größeren Städten wird auch mit Gold- und Silbermünzen bezahlt.

Die Noordstätter, Seederländer und Wehrgeburger haben sich auf ein einheitliches Zahlungsmittel geeinigt. Vor allem die Wehrgeburger, als Volk der Händler hatte großes Interesse daran.

Gold ist eines der Bodenschätze, die in Ithenlande nur selten vorkommen und hat einen entsprechend hohen Wert. Silber hingegen wird in den Minen häufiger gefunden und ist natürlich weniger wert als Gold.

 


Besucher gesamt: 15.598 | Besucher heute:10 | gerade online: 1 | Seitenaufrufe gesamt: 55.892 | Max. Besucher pro Tag: 56